Ein sauberes und sicheres Aachen

Sauberkeit ist wichtig, damit die Menschen sich wohlfühlen. Vor allem im Frühjahr und Sommer halten sich viele Menschen auf den Straßen und Plätzen auf. Die Reinigung durch den Aachener Stadtbetrieb muss in einigen Bereichen intensiviert werden. Wir setzen auch auf die Verantwortung aller Menschen, ihren Müll ordnungsgemäß zu entsorgen. Dafür müssen aber an allen relevanten Stellen Abfallbehälter vorhanden sein, die dann auch geleert sind. Für öffentliche Mülleimer, wilden Müll und andere Verunreinigungen soll ein digitales Meldesystem unterstützen, die entsprechenden Arbeiten zu veranlassen. Wir müssen den Aachener Stadtbetrieb mit den dafür nötigen Ressourcen ausstatten.

In Aachen, besonders in der Innenstadt, treffen tagtäglich unzählige Menschen aufeinander. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass sie sich sicher und frei zu jeder Tageszeit bewegen können. Bereits heute arbeiten Ordnungsamt und Polizei an vielen Stellen Hand in Hand. Diese Ordnungspartnerschaft wollen wir ausbauen und stärken. Daher haben wir die Gründung einer gemeinsamen Wache am Bushof auf den Weg gebracht. Von dort aus ist die ganze Innenstadt binnen weniger Minuten zu erreichen. Durch entsprechendes Personal soll sichergestellt werden, dass Drogenhandel, Sachbeschädigung und aggressives Betteln drastisch reduziert werden. Die Menschen sollen sich wohl und sicher fühlen können.

An lauen Abenden werden die Parks und Spielplätze oft zum beliebten Treffpunkt für jung und alt. Wir freuen uns, wenn dort Menschen friedlich feiern. Wir erwarten aber auch, dass sie ihren Müll mitnehmen und die Nachtruhe der Anwohner respektieren. Das Ordnungsamt soll in die Lage versetzt werden, mit Nachdruck dafür zu sorgen.

Image

 Wir stehen für

  • Intensivere Stadtreinigung und häufigere Leerung von Abfallbehältern
  • Stärkung der Partnerschaft zwischen Polizei und Ordnungsamt und gemeinsame Wache am Bushof
  • Wilden Müll reduzieren und Nachtruhe durchsetzen